Home
News
TT-Copter
Einsatzgebiete
Beispiel-Daten
Eigenbau TT-Copter
Downloads / Video
PC-Software
FAQ
Montage
Anleitung RTF
Anleitung RTF+HC
Redundanz
TT-CC V2 / ME
Montage ME
Montage Piezo
Anleitung
Update
TT-HC GPS
Montage
Anleitung
Update
Motorregler
TT-RecEnc
Anleitung
Anleitung S1
TT-Shop
Forum
Facebook
Kontakt

Manual
TT-RecEnc

Dieses Manual ist gültig für die letzte FW-Version des TT-RecEncs.


Anschluss

Der TT-RecEnc muss mit den Ausgangspins der Kanäle am Empfänger, mit 2 Stromversorgungspins am Empfänger und mit der TTCC (bzw. anderer Copter Platine) verbunden werden.
Die Anschlussbelegung ist auf dem Bild rechts zu sehen!


Kanäle

Die Kanäle müssen von 1 beginnend belegt werden, und es darf kein Anschluss am TT-RecEnc ausgelassen werden! Dazu müssen die Signalleitungen der Servostecker (Orange/Weiß) am Empfänger einzeln zum TT-RecEnc geführt werden und an die entsprechenden Pins angeschlossen werden.
Nur die benötigten Kanäle anschließen! Die unbenutzten überzähligen Kanäle am TT-RecEnc frei lassen!
Um den Anschluss am Empfänger steckbar zu machen kann die beiliegende Buchsenleiste auf die erforderliche Kanalanzahl zurechtgeschnitten werden, oder es werden Servokabel / Stecker verwendet. (Siehe Bild)


Stromversorgung Empfänger

Vom TT-RecEnc zum Empfänger muss jeweils eine Plus (5V/Rot) und eine Minus (GND/Schwarz) Leitung führen.
Dafür kann der beiliegende Stecker benutzt werden.


TT-CopterControl

An die Copter-Platine müssen vom TT-RecEnc 3 Leitungen führen: Plus (5V), Minus (GND), Signal (PPM P / PPM N).
Der TTRE erzeugt 2 verschiedene Summensignale, eines mit positiven (P) und eines mit negativen (N) Pulsen. Es muss das für die jeweilige Platine die angeschlossen werden soll passende gewählt werden. Die TTCC versteht beides, die MK-Platine braucht N.

Info: Es können auch die 3 nebeneinanderliegenden Pads auf der Rückseite zum Anschluss des RecEnc an die Copterplatine verwendet werden. (Siehe Foto!)


LED-Signale

- Rot: TTRE eingeschaltet und gibt Signale aus
- Grün: (Flackert) Empfänger erkannt und gibt Signale an den TTRE

----