Home
News
TT-Copter
Einsatzgebiete
Beispiel-Daten
Eigenbau TT-Copter
Downloads / Video
PC-Software
FAQ
Montage
Anleitung RTF
Anleitung RTF+HC
Redundanz
TT-CC V2 / ME
Montage ME
Montage Piezo
Anleitung
Update
TT-HC GPS
Montage
Anleitung
Update
Motorregler
TT-RecEnc
Anleitung
Anleitung S1
TT-Shop
Forum
Facebook
Kontakt

TT-HoverControl

Der Autopilot des TT-Copters.
Die neue TT-HoverControl macht aus dem TT-Copter eine Schwebeplatform!

Gestützt durch diverse Sensorik (GPS, Luftdruck, Magnetfeld, Beschleunigung, etc.) wird dem Piloten ein Großteil der Kontrolle des TT-Copters abgenommen, und er kann sich auf andere Dinge wie das Fotografieren konzentrieren. Somit ist es selbst für absolute Anfänger sehr einfach den TT-Copter zu fliegen.

Die TT-HoverControl ist eine Erweiterung für die TT-CopterControl V2 (ME), welche vor allem für den Schwebeflug deutliche Vereinfachung für den Piloten bringt. Sie besitzt 2 Modi, den GPS-Mode und den NoGPS-Mode. Natürlich im Flug umschaltbar zwischen HH, GPS, NoGPS. Ist kein GPS-Empfang möglich wird automatisch in den NoGPS-Mode gewechselt. Der Copter mit der TT-HC sollte mit Zentrierfeder am Gasstick geflogen werden.

Eines der Highlights ist, dass die TT-HoverControl mit einem GPS-Empfänger ausgerüstet ist, der 10 Positionsbestimmungen pro Sekunde errechnet, was eine sehr genaue Positionierung ermöglicht.

Die TT-HC funktioniert mit der TTCC V2 und TTCC V2 ME, es wird jedoch ausdrücklich die ME-Version empfohlen für gute Flugleistungen! Die TT-HC ist auch darauf ausgelegt möglichst weiche Steuerbewegungen zu ermöglichen gerade für den Foto/Videoflug.


Kamerastabilisierung

Mit dieser Funktion wird eine montierte Kamera immer automatisch in der gewählten Position gehalten, die Neigungen des TT-Copters werden vollständig ausgeglichen.

Somit bleibt der Horizont bzw. Bildausschnitt immer waagerecht und an der selben Position. Die Kamera kann zusätzlich über die Fernbedienung in der Höhe verstellt werden, auch dies erfolgt in einer sanften Bewegung. Durch diese Funktionen können auch bei starken Richtungswechseln der Flugbahn ruhige Filmaufnahmen erstellt werden. Auch für Fotos hat die Funktion vorteile, die Bilder verwackeln nicht und sind immer gerade.


Neue Flugmodi

Die TT-HoverControl ermöglicht neben den bereits bekannten Flugmodi der TT-CopterControl (HedingHold, AutoHover) zwei neue:


GPS

Der Copter hält im GPS-Modus ohne Steuereingaben seine Position und Ausrichtung. Die Position kann nun mit der Fernbedienung verändert werden, etwa in der Höhe. Durch Steuerknüppelausschlag nach oben oder unten wird eine konstante Sink/Steiggeschwindigkeit gehalten, wird der Stick wieder zentriert wird die Höhe gehalten. Genau so funktioniert es nach Vorne oder zur Seite. Eine bestimmte Knüppelstellung bedeutet eine bestimmte Geschwindigkeit, Wind wird dabei ausgeglichen! Automatisches Rückfliegen zum Startpunkt (bzw. einem beliebig speicherbaren Punkt, ComingHome) ist auch möglich.


NoGPS

Der NoGPS-Mode funktioniert ähnlich, wie der GPS-Mode. Da jedoch keine absolute Positionsbestimmung möglich ist, muss Abdriften durch Wind manuell ausgeglichen werden.
Jedoch ist das Flugverhalten sehr viel einfacher als im AutoHover-Mode der Standard-TTCC. Beim Loslassen der kompletten Steuerung hält auch hier der Copter bis auf leichtes Abdriften durch etwaigen Wind seine Position.


Zusammengefasst

Die TT-HoverControl kann mit jedem Copter unabhängig von seiner Konfiguration, Größe, Motorisierung, etc. sofort nach Einbau ohne komplizierte Konfiguration sehr exakt die Höhe und Position halten.

Zudem vereinfacht sie das Fliegen um ein Vielfaches, da der TT-Copter nun selbstständig fliegt. Mit der Fernbedienung muss lediglich noch die Richtung vorgegeben werden.

Auch eine eventuell Montierte Kamera wird von der TT-HoverControl kontrolliert, um ruhige, verwacklungsfreie Filme und Fotos zu erstellen.

----